Umsatz steigern

Wenn man im Internet gute Umsätze machen will, ist das Wichtigste dabei, von den Kunden gefunden zu werden, denn die meisten Leute suchen nur auf den ersten Seiten, die ihnen ihre Suchmaschine auswirft. Wer hier zu weit hinten steht, geht unter und Suchmaschinenmarketing wird deshalb in der heutigen Zeit auch immer wichtiger. Aber auch wenn gefunden werden wichtig ist, es ist nicht der einzige Schlüssel zum Erfolg beim Kunden.

So verdienen Firmen erfolgreich

Verlinken im Internet sorgt zwar dafür, dass man bei der Suchmaschinenoptimierung weiter nach vorn kommt, muss aber nicht immer mehr Umsatz bedeuten. Verlinkt man sich mit der Konkurrenz, kann das den Kunden auch zur Konkurrenz locken. Verlinkt man sich über freundliches Foren-Geplauder und potentielle Kunden bemerken, dass hier jemand nur etwas verkaufen will, kann das sowohl über die User als auch die Moderatoren und Administratoren mehr negative als positive Aspekte bringen. Eher neutrale Blog-Einträge sind effektiver, denn die finden die Kunden zufällig selbst beim Surfen. E-mail-Spam ist nicht empfehlenswert, denn das geht den Internet-Usern auf die Nerven und bewirkt das Gegenteil. Eher zufällig wirkende Links im Profil eines sozialen Netzwerks, in dem man nicht penetrant werden, sondern locker über Gott und die Welt plaudern sollte, sind besser.